Vereinsgründung

Alveno Regensburg- Anlaufstelle für Traumahilfe und Integration e.V.

 

Schon seit mehreren Monaten ist die „Erste Hilfe Trauma“ Gruppe im Raum Regensburg aktiv. Nach einem Helfertreffen im September, vergrößerte sich unsere Gruppe erheblich und es entstanden zahlreiche neue Projekte.

Um diese Projekte und die Flüchtlingsarbeit in Regensburg zu unterstützen, wollten wir einen gemeinnützigen Verein gründen. Nach einem Namensworkshop und einer guten Vorbereitung der AG Vereinsgründung fand dann am 3.Dezember unsere Gründerversammlung im Alumneum statt.

Kathrin Uhrmann begrüßte die elf anwesenden Gründungsmitglieder und unter ihrer Leitung wurde die Satzung nochmal durchgearbeitet, teilweise geändert und verabschiedet.

 

alveno_gruppe_cut

 

Die Ämter des Vereins wurden nach jeweils einem Wahlgang wie folgt besetzt.

1. Vorstand: Frau Christine Collignon
2. Vorstand: Frau Julia Punk
Kassenführer: Herr Leonhard Heizinger
Schriftführer: Frau Barbara Leikam
Beisitzer: Frau Riccarda Scherner

Kassenprüfer:
1. Kassenprüfer: Frau Melanie Bauer
2. Kassenprüfer: Frau Lea Montez
Beisitzer: Herr Dieter Tatz

 

Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

 

Außerdem wurde in der Gründungssitzung der Mitgliedsbeitrag für Vollmitglieder auf 12 Euro jährlich und für Fördermitglieder auf 24 Euro jährlich festgelegt.

 

Wir hoffen, dass die bürokratischen Mühlen nicht allzu langsam mahlen und wir schon bald ein eingetragener Verein sind. Wir danken Kathrin Uhrmann und allen weiteren Helfern für die tolle Vorbereitung und Unterstützung.